Häufig gestellte Fragen...

zur Jugendweihe-Feier:

Was kostet die Teilnahme an der Jugendweihe?

Die Teilnahmegebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt der Anmeldung und Bezahlung. Vereinfacht kann man sagen, je früher Anmeldung und Bezahlung erfolgen, desto geringer ist der Teilnehmerbeitrag.
Für Familien mit geringem Einkommen können auf Antrag Ermäßigungen gewährt und Ratenzahlungen vereinbart werden.

Wie kann ich mein Kind zur Jugendweihe anmelden?

Die Anmeldung zur Jugendweihe erfolgt in der Region des Wohn/Schulortes. Die Abgabe der Verträge zur Jugendweihe ist einzeln oder als Klassensatz möglich.

Kann ich mein Kind auch kurzfristig zur Jugendweihe anmelden?

Wir geben unser Bestes, Ihr Kind bei der Feierstunde seiner Klasse zu integrieren. Bei sehr kurzfristigen Nachmeldungen kann es passieren, dass nicht die übliche Anzahl an Gästekarten zur Verfügung steht.

In welchem Alter kann mein Kind an der Jugendweihe teilnehmen?

Normalerweise findet die Jugendweihe in Klasse 8 statt. Begründete Ausnahmen sind möglich.

Wie bekommt man Details zur Jugendweihefeierstunde?

Die Feierstundeninformation erhalten alle Familien in schriftlicher Form, und sie beinhaltet alle organisatorisch wichtigen Details zu Ihrer Jugendweihe.

  • Uhrzeit der Feierstunde
  • Termin und Uhrzeit der Stellprobe
  • Anzahl, Preis und Zahlungsmöglichkeiten der Gästekarten
  • Dauer der Feierstunde
Wann bekommt man die Bestätigung über den Feiertermin?

Das ist regional unterschiedlich.

Wann und wo findet die Jugendweihefeier statt?

Wir bieten attraktive Feierhäuser in 95 Orten in ganz Sachsen, auch in Ihrer Nähe!

Einen Überblick über die möglichen Feierorte und Termine finden Sie auf der Seite Ihrer Region (Link zur Regionalkarte) in der Rubrik „Feiertermine“.

Was kostet eine Gästekarte?

Jeder Gast der Feierstunde benötigt eine Gästekarte. Der Preis variiert abhängig von den Feierorten.

Wie viele Gäste dürfen an der Feierstunde teilnehmen?

Pro Familie etwa 6 Gäste, abhängig vom jeweiligen Feierhaus. Bitte erkundigen Sie sich in Ihrem Regionalbüro.

Benötigt der Jugendweiheteilnehmer eine Gästekarte?

nein

zur Teilnahme an der Jugendweihe:

Wo und wann kann ich jemanden erreichen?

Unser Verein ist in 12 Regionen in ganz Sachsen aufgeteilt. Diese richten sich weitestgehend nach den Landkreisen des Freistaates. Genauere Kontaktinformationen und die Sprechzeiten finden Sie auf der Seite ihres Regionalbüros.

In welchem Alter kann mein Kind an der Jugendweihe teilnehmen?

Normalerweise findet die Jugendweihe in Klasse 8 statt. Begründete Ausnahmen sind möglich.

Wie kann ich mein Kind zur Jugendweihe anmelden?

Die Anmeldung zur Jugendweihe erfolgt in der Region des Wohn/Schulortes.  Die Abgabe der Verträge zur Jugendweihe ist einzeln oder als Klassensatz möglich.

Kann ich mein Kind auch kurzfristig zur Jugendweihe anmelden?

Wir geben unser Bestes, Ihr Kind bei der Feierstunde seiner Klasse zu integrieren. Bei sehr kurzfristigen Nachmeldungen kann es passieren, dass nicht die übliche Anzahl an Gästekarten zur Verfügung steht.

Was kostet die Teilnahme an der Jugendweihe?

Die Teilnahmegebühr richtet sich nach dem Zeitpunkt der Anmeldung und Bezahlung. Vereinfacht kann man sagen, je früher Anmeldung und Bezahlung erfolgen, desto geringer ist der Teilnehmerbeitrag.

Für Familien mit geringem Einkommen können auf Antrag Ermäßigungen gewährt und Ratenzahlungen vereinbart werden.

Was beinhalten unsere Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB‘s)?

Die AVB’s enthalten die Teilnehmergebühr, das Widerrufsrecht, die Kündigungsfristen und die Beschreibung unseres Leistungspaketes. Diese finden Sie auf der linken Seite unseres Vertrages.

zu den Vorbereitungskursen:

Welche Veranstaltungen werden angeboten?

Die Angebote jeder Region finden Sie im Kursheft „Navigator“. Das Heft des aktuellen Jahrgangs finden Sie im Downloadbereich Ihres Regionalbüros.

Gibt es eine Pflicht zur Teilnahme an Vorbereitungskursen, um die Jugendweihe zu erhalten?

Nein. Aber wir empfehlen allen Jugendlichen, sich über unser breites Angebot zu informieren und dieses zu nutzen.

Sind die Veranstaltungen kostenpflichtig?

Etwa die Hälfte aller Veranstaltungen ist kostenfrei, der Rest zu einem sehr günstigen Preis buchbar.

Wir kann sich mein Kind zu den Kursen anmelden?

Im Kursheft „Navigator“ finden Sie ein Anmeldeformular.

Können auch Gäste an den Kursen teilnehmen?

An vielen Veranstaltungen dürfen auch Nicht-Jugendweiheteilnehmer teilnehmen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in der Kursbeschreibung im „Navigator“.

Mein Kind ist zu einer Veranstaltung angemeldet, kann aber nicht teilnehmen, was nun?

Anmeldungen zu Veranstaltungen sind verbindlich und müssen schriftlich storniert werden. Bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist das kostenlos möglich (nicht bei Reisen). Auch bei kostenfreien Kursen bitten wir dringend um eine Abmeldung – ggf. kann ein anderer Jugendlicher stattdessen den freien Platz nutzen.

Ist mein Kind bei Veranstaltungen mit Ihrem Verband versichert?

Alle Teilnehmer von Veranstaltungen unseres Verbands (Kurse, Reisen, Feierstunden) sind haftpflicht- und unfallversichert.

Wird ein Transfer zum Ort des Vorbereitungskurses angeboten?

In der Regel nein.

zu den Reisen:

Kann mein Kind auch ohne Jugendweiheteilnahme mitreisen?

Nein, die Jugendweihereisen sind exklusiv den Jugendweiheteilnehmern vorbehalten. Unser verbandseigener Reiseveranstalter tweeny TOURS bietet jedoch allen Jugendlichen spannende Städte-, Bade- und Erlebnisreisen an, darunter auch nach Paris und Rom.

Kann ich den Reisebetrag in Raten zahlen?

Ja, bitte informieren Sie sich beim Jugendreiseveranstalter tweeny TOURS.

Warum haben wir noch keine Reiseunterlagen erhalten?

Nach Eingang der Anmeldung für die Reisen benötigen wir einige Zeit, um die Reisen zusammenzustellen. Anschließend erhalten Sie von uns die Reiseverträge.

Wer führt die Jugendweihereisen durch?

Alle unsere Reisen werden durch unseren eigenen Jugendreiseveranstalter tweeny TOURS durchgeführt.

Muss mein Kind am Bus / Flughafen abgeholt werden?

Um die Sicherheit unserer Reiseteilnehmer auch auf dem Heimweg so gut wie möglich zu gewährleisten, treffen wir mit Ihnen zusammen eine Regelung. Dazu erhalten Sie vor Reisebeginn eine Einverständniserklärung, in welcher Sie festlegen, von wem Ihr Kind abgeholt werden wird oder ob Sie Ihrem Kind explizit erlauben, den Heimweg vom Bus / Flughafen alleine anzutreten. Sollte uns keine Einverständniserklärung vorliegen oder die Abholung während der Rückreise nicht geklärt werden können, sind wir berechtigt, Ihr Kind in amtliche Obhut zu geben.

Wieviel Taschengeld soll ich meinem Kind mitgeben?

Grundsätzlich ist dies natürlich von Ihrem Kind und der gewählten Reise abhängig. In erster Linie sollten Sie beachten, dass sich Ihr Kind bei den meisten unserer Reisen zum Teil selbst verpflegen muss. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Verpflegung in Supermärkten oder in Restaurants in Großstädten (vor allem London, Paris, New York) oft etwas teurer ist, als Sie es aus Deutschland gewohnt sind. Geht Ihr Kind gern und ausgiebig shoppen? Reicht ein kleines Souvenir? Sprechen Sie einfach mit Ihrem Kind und legen Sie gemeinsam ein Taschengeld nach Ihren persönlichen Möglichkeiten fest. Denken Sie auch an einen kleinen "Notgroschen" für unvorhergesehene Dinge. Bitte lesen Sie in der jeweiligen Reisebeschreibung nach, ob und welche Eintrittsgelder im Reisepreis enthalten sind, oder ob diese ggf. noch vor Ort gezahlt werden müssen.

Kann ich die Reisegruppe unterwegs erreichen?

Sollten Sie Ihr Kind oder den Reiseleiter dringend erreichen müssen, so wenden Sie sich bitte an unser Büro in Dresden, insofern Sie über das Handy Ihres Kindes niemanden erreichen können. Wir werden für Sie den Kontakt herstellen.

Ist mein Kind während der Reise versichert?

Im Reisepreis sind keinerlei Versicherungen inbegriffen. Gern können Sie über uns entsprechende Versicherungsleistungen (z.B. Auslandskrankenschutz) zu einem fairen Preis hinzubuchen. Sie erhalten mit den Reiseunterlagen entsprechende Versicherungsangebote zugesandt.

Ich bin voraussichtlich zu spät am Zustieg. Was nun?

Wenn Sie, bzw. Ihr Kind zur Abfahrtszeit nicht am Zustieg sind, wird der Reiseleiter versuchen, Sie telefonisch zu erreichen und das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen. Sollte Sie der Reiseleiter nicht erreichen, wartet der Bus bis maximal 10 Minuten nach geplanter Abfahrt auf Sie. Nach dieser Zeit können wir keine Mitnahme mehr garantieren. Wir empfehlen, spätestens 15 Minuten vor Abfahrt am Zustieg zu sein.

Welche Reisedokumente benötigt mein Kind?

Auf allen unseren Reisen ist eine Krankenversicherungskarte mitzuführen. Sollte Ihr Kind privat versichert sein, so geben Sie Ihrem Kind bitte eine entsprechende Bescheinigung mit. Bei Reisen in das europäische Ausland ist, zusätzlich zur Krankenversicherungskarte, ein eigener Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Eine Kopie reicht nicht aus! Sollte Ihr Kind nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, so erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig, ob ein Visum für die Reise benötigt wird. Bei Reisen in das nicht-europäische Ausland (z.B. USA) ist - neben der Krankenversicherungskarte - ein Reisepass zwingend notwendig. Bitte beachten Sie immer die Einreisebestimmungen des jeweiligen Reiselandes.

Letzte Änderung am Freitag, 22 Januar 2021 11:24

Landesgeschäftstelle

Sächsischer Verband für
Jugendarbeit und Jugendweihe e.V.
Großenhainer Straße 88
01127 Dresden, Deutschland

Regionalbüros

Karte Sachsen lk